5 Unternehmerische Fähigkeiten, um in den verschiedenen Lebensbereichen zu wachsen.

Erfolgreich zu werden bedeutet nicht nur die Karriere oder die Erfahrung, die man hat – es geht auch darum, ständig an sich selbst zu arbeiten, egal auf welchem Weg man sich befindet. Die Entscheidung, Unternehmer zu werden, kann zunächst wie eine leichte Aufgabe erscheinen – schließlich träumt einer von uns nicht davon, unser eigener Chef zu sein -, aber sie kann sich als vielfach herausfordernder erweisen als die Arbeit im traditionellen Sinne.

Hier sind fünf Schlüsselkompetenzen, von denen wir alle profitieren können, wenn wir an unserem täglichen Leben arbeiten und es nutzen, unabhängig von unserem Beruf.

1 – Kritisches Denken und Problemlösung

Es ist nicht einfach, ein Unternehmer zu sein – und es ist auch nicht vorhersehbar. Eine der wichtigen Qualitäten, die wir von erfolgreichen Unternehmern leihen können, ist die Fähigkeit, große Probleme in kleinere, überschaubare Teile zu zerlegen und objektiv zu sehen. Wenn wir von neuen Herausforderungen überwältigt werden, ist die Fähigkeit, einen Schritt zurückzutreten und Logik, nicht Emotionen, zu nutzen, um sie zu überwinden, etwas, das jeder in seinem täglichen Leben annehmen kann. Ein Marathon ist eine Mammutleistung – aber es ist nur eine Sammlung von einzelnen Schritten am Ende des Tages.

2 – Kreativität

Man sagt, Vielfalt ist die Würze des Lebens – und einige der erfolgreichsten Unternehmer von heute haben sich einen Namen gemacht, indem sie etwas Alltägliches und Gewöhnliches genommen und ihm eine kreative Note verliehen haben. Es ist auch eine unschätzbare Fähigkeit, die man bei der Lösung von Problemen haben sollte. Indem wir uns mehr auf Kreativität und innovatives Denken konzentrieren, nehmen wir uns die Zeit, eine Herausforderung anders zu betrachten, als den gleichen altbewährten Ansatz anzuwenden. Denken Sie einfach mal darüber nach – sagen wir, Sie machen jeden Tag den gleichen Spaziergang. Was könntest du verpassen, wenn du nicht ab und zu eine andere Wendung machst?

3 – Initiative & Zielsetzung

Da Unternehmer ihr eigener Chef sind, sind sie dafür verantwortlich, ihre eigenen Ziele und Fristen festzulegen – und diese zu nutzen. Es ist wichtig, nach Erfolg zu streben, ohne dass man jemanden hat, der einen ständig daran erinnert, seine Schwäche aufzuheben. Lerne, dir selbst realistische Ziele zu setzen. Niemand kennt Sie und Ihre Fähigkeiten besser als Sie selbst – seien Sie also ehrlich und ehrlich, wenn Sie professionelle Meilensteine für sich selbst in Ihrer Arbeit oder Ihrem Privatleben festlegen. Es ist besser, sich selbst ein wenig zu unterschätzen, als sich auf den Erfolg mit unerreichbaren Zielen einzustellen.

Sobald das erledigt ist, ist es nur noch die halbe Arbeit. Der nächste – und wichtigste – Teil ist es, sicherzustellen, dass Sie ständig auf diese Ziele hinarbeiten. Denke daran, es gibt wenig im Leben, das so befriedigend ist wie eine gut gemachte Arbeit – besonders wenn du dich bis zum Ziel bejubelt hast.

4 – Empathie & Emotionaler Intellekt

Ein Anführer ist nicht nur jemand, der Befehle erteilt. Ein guter Leiter ist jemand, der sich in die Lage versetzt, sich in die Lage zu versetzen, das Beste für jeden Einzelnen und die Einheit als Ganzes zu entscheiden. Wenn wir uns mehr auf Empathie und EQ – emotionalen Intellekt – konzentrieren, können wir uns sowohl im beruflichen als auch im persönlichen Leben besser mit den Menschen um uns herum verbinden, um unsere Beziehungen zu bereichern und auf bessere Ergebnisse in sozialen und beruflichen Situationen hinzuarbeiten. Manchmal ist es fruchtbarer, die Anhörung zu machen, als diejenige zu sein, die gehört wird.

5 – Selbstvertrauen

Nicht zuletzt ist Vertrauen eines der wichtigsten Werkzeuge, die wir zu jeder Zeit in unserem Toolkit haben sollten. Nicht zu verwechseln mit Arroganz oder Ego, Selbstvertrauen ist der Treibstoff, den wir brauchen, um alle oben besuchten Punkte voll auszuschöpfen. Wir brauchen Selbstvertrauen, um die Kraft zu haben, zuerst an uns selbst zu glauben, vor allen anderen, und zu glauben, dass wir Probleme lösen, Herausforderungen bewältigen, unsere Ziele erreichen und uns mit anderen verbinden können. Wir brauchen das Selbstvertrauen, um zu verstehen, dass man nicht mit einem besonderen oder verborgenen Talent geboren werden muss, um die Welt zu prägen – man braucht nur den Antrieb und die Hingabe, um weiter an seinem Traum zu arbeiten – und die Hingabe, um sein eigener größter Motivator zu sein.

MEHR VOM UNTERNEHMER